I STILL HAVE A DREAM
EIN CLASSIC–JAZZ CROSS–OVER CONCERT–PROJEKT ZUM GEDENKEN AN MARTIN LUTHER KING *1929 – †1968
BigBand Walle
bbw_logo_VORLAGE
Big Band Walle – von Swing über Soul bis hin zum Cool-Jazz Seit über 30 Jahren spielt das Orchester in Bremen und umzu auf – bei privaten Partys oder Großveranstaltungen   Bei ihrer Gründung im Jahr 1984 hat sich die Big Band Walle einem verpflichtet: dem groovigen Sound einer Jazz-Big-Band. Diesem musikalischen Stil ist sie bis heute treu geblieben – mit großer Freude an musikalischer Vielfalt. Zum Repertoire der 19 Bandmusiker gehört eine Mischung aus Swíng, Latin, Funk und Soul sowie Cool Jazz. Gespielt werden die Stück in klassischer Big Band-Besetzung mit fünfstimmigem Saxophonsatz, vier Posaunen, vier Trompeten, Klavier, Gitarre, Bass und Schlagzeug. „So sorgen wir für einen satten, fetten Big Band-Sound, der unser Publikum mitreißt“, erklärt der Leiter Rudi Schmücker.   Eine Besonderheit des Orchesters: Hier performen drei Generationen zusammen. „Ob mit der Band in die Jahre gekommen oder gerade mal Mitte 20 –  unsere Mitglieder sind leidenschaftliche Musiker, die angetrieben sind vom Idealismus für gute Musik. Viele von ihnen sind auch in anderen Bands engagiert, aber in unserer Big Band zu spielen, ist für alle ein großes Erlebnis“, so Rudi Schmücker weiter. Und das kann man hören: Die Presse bestätigt der Big Band Walle regelmäßig große Spielfreude und musikalische Klasse. „Wir haben einen hohen Anspruch an uns und bereiten jeden unserer Auftritte akribisch vor“, betont der Kopf der Band weiter. Diese finden vielerorts statt: Die Big Band Walle spielt auf privaten Feiern genauso gerne wie auf Großveranstaltungen.  Neben öffentlichen Auftritten, bei Jazzfestivals, bei der BREMINALE oder Viertelfesten hat die Big Band  Walle auch den Comedy-Act Werner Momsen ihm seine Show“  von Detlef Wutschik und Henning Kothe  in der Manier der  großen öffentlich-rechtlichen Fernseh-Orchester der 70er Jahre musikalisch unterstützt. In Workshops, u.a. mit dem  renommierten Trompeter Oliver Groenewald (Dozent an der Hochschule für Musik Detmold)  und einem anschließenden  Konzert hat sich die Big Band Walle stetig weiterentwickelt.   Leitung der Big Band – 1987 bis heute Der studierte Posaunist Sven Züllchner übernahm 1999 die Leitung der Big Band Walle an, als Nachfolge des Bremer  Saxophonisten  Eckhard Petri, der von 1987 bis 1998 die Big Band leitete.  2009 übernahm der Pianist, Komponist und  Arrangeur Rudi Schmücker den Dirigentenstuhl.    Weitere Informationen unter: www.bigbandwalle.de info@bigbandwalle.de Tel. 0162. 97 313 75 bei Heinfried Becker.
BigBand Walle 2